Online | Fachveranstaltung – Menschen mit Behinderung aus der Ukraine: Leistungszugänge und Rechtsansprüche

Online | Fachveranstaltung – Menschen mit Behinderung aus der Ukraine: Leistungszugänge und Rechtsansprüche

Datum / дата
27.04
Uhrzeit / час
10:00 - 12:00

Im Zuge des Krieges in der Ukraine fliehen viele Menschen mit Behinderung nach Deutschland. In einer digitalen Fachveranstaltung geben wir einen Überblick über rechtliche Rahmenbedingungen, Rechtsansprüche und Leistungszugänge geflüchteter Menschen mit Behinderung aus der Ukraine.

 

Die digitale Infoveranstaltung findet am Mittwoch, den 27.04.2022 10-12 Uhr, statt. Wir freuen uns, Frau Dr. Barbara Weiser vom Caritasverband Osnabrück als Referentin für die Veranstaltung gewonnen zu haben. Dr. Barbara Weiser arbeitet als Juristin beim Caritasverband für die Diözese Osnabrück. Sie ist Mitautorin des „Leitfadens zur Beratung von Menschen mit einer Behinderung im Kontext von Migration und Flucht.“ und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Schnittstelle Flucht und Behinderung.

 

Schwerpunkte der Veranstaltung sind:

  • Rechtsansprüche in Folge des Bund-/ Länderbeschlusses über den Zugang zu SGB XII Leistungen
  • Leistungszugänge über das AsylbLG bis Juni 2022
  • Situation von aus der Ukraine geflüchteten Drittstaatsangehörigen

 

Die Anmeldung ist hier möglich. Auf Anfrage können behinderungsspezifische Vorkehrungen zur Teilnahme ermöglicht werden.