Afropa e.V.

Im Jahr 2003 haben einige in Dresden lebende Afrikaner und Deutsche die Initiative ergriffen, unseren Verein zur Förderung der afrikanisch-europäischen Verständigung zu gründen. Mittlerweile sind wir über 50 Mitglieder aus zehn Nationen. Unser Ziel ist es, Interesse an der Geschichte, der Kultur und den gesellschaftlichen Probleme beider Kontinente zu wecken, um einander besser verstehen zu können.

Es ist uns wichtig, zur Toleranz zwischen den verschiedenen Kulturen beizutragen, z.B. durch:

...Begegnungen, wie z. B. Familientreffs mit Kindern, Film-, Lese- und Diskussionsabende
...Kulturveranstaltungen
...Sportveranstaltungen
...Bildung und Öffentlichkeitsarbeit

Weltclub - Entwicklung und Erprobung eines interkulturellen Stadtteilzentrums in der Äußeren Neustadt


Menschen brauchen Räume, in denen sie sich entfalten können. Mit dem Weltclub auf der Königsbrücker Str. 13 in der Dresdener Neustadt haben wir einen Ort geschaffen, an dem Menschen unterschiedlicher Herkunft selbst Aktivitäten gestalten können. Jeder soll die Möglichkeit haben, eigene Ideen umzusetzen und andere an seinen Fähigkeiten und Erfahrungen teilhaben zu lassen. Fachkräfte moderieren die Veranstaltungen, die auf dem Prinzip der Selbstbestimmung beruhen. Dazu gehören Treffen für Familien, gemeinsames Musizieren und Kochen. In Diskussionsrunden und Workshops wird Wissen über das Leben in den unterschiedlichen Gesellschaften vermittelt, die sich hier treffen.

Konkret betreiben wir ein Tagescafé mit wechselnden Angeboten. Wir haben einen Veranstaltungsraum, den wir mit regelmäßigem Programm bespielen und anderen zur Verfügung stellen.

Mehr Infos / детаілніше

Kommende Veranstaltungen der Organisation Afropa e.V.
майбутні події організації Afropa e.V.

  • Keine Veranstaltungen verzeichnet



  • Vergangene Veranstaltungen
    Минулі події
    8 9 10 11 12 13 14 15 16 17